IFWexpo
Würfel

26. - 29. April
Agrotech-Agropars 2016

Agrotech-Agropars 2016

12. Internationale Fachausstellung für Landtechnik, Sonderkulturen, Düngemittel, Pflanzenschutzmittel, Saatgut und Bewässerung
Laufzeit: 26. - 29. April 2016
Land: Iran / Shiraz
Anmeldeschluss: 22.02.2016

Firmengemeinschaftsbeteiligungen

Firmengemeinschaftsbeteiligung des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) in Zusammenarbeit mit dem VDMA

Messen und Märkte

Der Markt

Mit knapp 80 Mio. Einwohnern und einem BIP von 394 Mill. USD (2015) ist der Iran bereits heute ein wichtiger Absatzmarkt der europäischen Landtechnikindustrie.

Iran hat in den letzten Jahrzehnten einen beträchtlichen Nachholbedarf bei ausländischen Investitionen und der Einfuhr moderner Technik und Technologien aufgebaut. Nach der kürzlich erfolgten Einigung im Atomstreit mit dem Iran ist ein rascher Anstieg des Außenhandels absehbar. Das Ministerium für Landwirtschaft hat Subventionen für den Kauf von innovativer Technik und Technologie sowie Investitionen im Bereich Bewässerungsanlagen zugesagt.

Die Messe

Die „Agrotech-Agropars“ ist die größte der drei führenden Landtechnikmessen im Iran und findet jährlich in Shiraz, der Hauptstadt der Provinz Fars, statt. Die internationale Fachmesse für Landtechnik, Sonderkulturen, Düngemittel, Pestizide, Saatgut und Bewässerungstechnik wird Ende April 2016 zum 12. Mal im „Fars International Exhibition Center“ stattfinden. Das modern ausgestattete Messegelände bietet 20.000 qm überdachte Ausstellungsfläche und 3000 qm Außenfläche an. 2015 haben bereits 248 Aussteller ihre Produkte, Maschinen und Dienstleistungen den rund 60.000 Besuchern präsentiert. In diesem Jahr wird die erst vor kurzem errichtete „Hafez Hall“ mit ca. 5500 qm Ausstellungsfläche vor allem internationalen Ausstellern zur Verfügung gestellt.

„Agrotech-Agropars“ ist die bedeutendste Branchenmesse mit großer internationaler Beteiligung und bildet damit die Plattform für den lang erwarteten Wiederaufbau des Iran-Geschäfts. Ein hochkarätig besetztes Fachprogramm, organisiert von der DLG und dem iranischen Agrarministerium, begleitet die Messe.

Durchführungsgesellschaft

IFWexpo Heidelberg GmbH
Landfriedstr. 1a
69117 Heidelberg
Tel.: +49-(0)6221-13 57-0
Fax: +49-(0)6221-13 57-23
E-Mail: info@ifw-expo.com

Veranstalter

DLG International GmbH
Eschborner Landstraße 122
60489 Frankfurt/Main

Negah Sabz Pars (NSP) Exhibition
No. 117, First Floor,
Ferdosi Complex,
Hur St. Shiraz


Mitveranstalter der DLGI
IFWexpo Heidelberg GmbH
Landfriedstr. 1a
69117 Heidelberg
Tel.: +49-(0)6221-13 57-0
Fax: +49-(0)6221-13 57-23
E-Mail: info@ifw-expo.com

Branchenschwerpunkt

Transport, Logistik und Lager, Landtechnik, Pflanzenschutz und Düngemittel, Saatgut, Bewässerungstechnik